Berichte

Ilsfelder Firmen mit dem Förderschild Partner der Feuerwehr ausgezeichnet

Samstag, 13. Januar 2024 von Steffen Heber, Feuerwehr Ilsfeld

Im Rahmen des Neujahrsempfangs 2024 der Gemeinde Ilsfeld in der Tiefenbachhalle in Auenstein konnte die Feuerwehr Ilsfeld zusammen mit Bürgermeister Bernd Bordon zwei Ilsfelder Firmen mit dem Förderschild „Partner der Feuerwehr“ auszeichnen.

Ziel der Aktion „Partner der Feuerwehr“ des Deutschen Feuerwehrverbandes ist es, die Zusammenarbeit zwischen Arbeitgebern, Feuerwehren und den für den Brandschutz verantwortlichen Kommunen zu fördern. Tagsüber, während der Arbeitszeit vieler Mitglieder, ist es schwer, ausreichend qualifiziertes Personal für den Einsatz zu bekommen. Schutz und Hilfe für die Bevölkerung sind als elementarer Teil der Daseinsvorsorge ohne Freiwillige Feuerwehren allerdings flächendeckend nicht leistbar. Deshalb sind wir um so dankbarerer, wenn Arbeitgeber ihre Mitarbeitern in der Ausübung der ehrenamtlichen Tätigkeit unterstützen.

Der Feuerwehrausschuss der Freiwilligen Feuerwehr Ilsfeld hatte sich einstimmig für die Auszeichnung der Firma WEIMA Maschinenbau GmbH sowie der Zimmerei Blind ausgesprochen. Es soll ein sichtbares Zeichen der Partnerschaft der jeweiligen Firmen mit der Freiwilligen Feuerwehr Ilsfeld sein.

Beim Neujahrsempfang der Gemeinde Ilsfeld durften Kommandant Steffen Heber und Bürgermeister Bernd Bordon Herrn Geschäftsführer Martin Friz von der Firma WEIMA Maschinenbau GmbH sowie Herrn Zimmerermeister Markus Blind von der Zimmerei Blind auf der Bühne begrüßen.

Beide Arbeitgeber beschäftigen in ihrem Betrieb ehrenamtliche Feuerwehrangehörige und unterstützen diese bei der Ausübung ihrer Feuerwehrpflichten. „Von den insgesamt 93 Einsätzen im Jahr 2023 fanden 58 Einsätze unter der Woche statt. Vor allem, wenn die Einsätze auch noch tagsüber stattfinden, sind wir auf jeden Feuerwehrmann, jede Feuerwehrfrau angewiesen.“, unterstrich Kommandant Heber.

Die Firma WEIMA Maschinenbau GmbH beschäftigt ca. 120 Mitarbeiter am Standort Ilsfeld. Ihr Mitarbeiter Steffen Waglöhner ist bereits seit 1995 in der aktiven Wehr der Feuerwehr Ilsfeld mit dabei und übt derzeit die Funktionen des Gruppenführers und stellvertretenden Jugendfeuerwehrwartes aus. Er war bei knapp 40% aller Einsätze im letzten Jahr mit dabei. Darüber hinaus beschäftigt die Firma WEIMA GmbH auch noch Mitarbeiter, welche den Feuerwehren Schwaigern, Lauffen und Abstatt angehören.

Die Zimmerei Blind beschäftig insgesamt 5 Mitarbeiter. Markus Blind ist hier selbst seit 1996 in der aktiven Wehr und hat derzeit als Gruppenführer auch Führungsverantwortung in der Feuerwehr Ilsfeld. Er war bei jedem zweiten Einsatz im letzten Jahr mit dabei. Darüber hinaus sind in der Zimmerei Blind auch noch Feuerwehrangehörige der Feuerwehren Bretzfeld und Besigheim beschäftigt.

Bürgermeister Bordon und Kommandant Heber konnten unter viel Beifall aus dem Publikum den Herren Friz und Blind als Zeichen der Anerkennung und Partnerschaft das Förderschild „Partner der Feuerwehr“ zusammen mit der Urkunde des Deutschen Feuerwehrverbandes überreichen.

Bild 1: Förderschild (Quelle: Feuerwehr Ilsfeld)
Bild 2: Gruppenfoto (Quelle: Feuerwehr Ilsfeld)
Bild 3: Übergabe des Förderschilds an die WEIMA Maschinenbau GmbH (Quelle: Feuerwehr Ilsfeld)
Bild 4: Übergabe des Förderschilds an die Zimmerei Blind (Quelle: Feuerwehr Ilsfeld)
Bild 5: Gruppenbild (Quelle: Feuerwehr Ilsfeld)

Bilder