Ölspur

Die Feuerwehr wurde zu einer Ölspur auf die L1100 Richung Flein alarmiert. Bereits im Wald im Bereich der langgezogenen Linkskurve begann die Ölspur und ging bis kurz vor die Waldkreuzung. Dort stand ein Abschleppwagen der bereits den Transporter verladen hatte.

Die Feuerwehr streute die Ölspur ab. Da es sich jedoch um Motorenöl handelte, wurde zusätzlich die Firma Biotec an die Einsatzstelle bestellt. Insbesondere für Motorradfahrer stellte diese Ölspur im Kurvenbereich eine sehr große Gefahr dar.

Im Einsatz waren: KdoW, GW-T und MTW