Auslaufender Kraftstoff nach Verkehrsunfall

Der Löschzug Ilsfeld wurde auf die BAB 81 zu einem Verkehrsunfall alarmiert. Kurz nach der Raststätte Wunnenstein kam der Fahrer eines PKW von der Fahrbahn ab, rutschte auf eine Leitplanke, überschlug sich und blieb anschließend auf dem Dach liegen. Da der Tank des Fahrzeuges beschädigt wurde, mussten durch die Feuerwehr ca. 40l Diesel abgepumpt werden. Der Fahrer des Fahrzeuges wurde bereits beim Eintreffen der Feuerwehr vom Rettungsdienst in einem Krankenwagen versorgt. Die Feuerwehr streute anschließend die Fahrbahn mit Ölbindemittel ab und sicherte die Unfallstelle bist zum Eintreffen des Abschleppdienstes ab. Die Feuerwehr unterstützte den Abschleppdienst anschließend noch bei der Bergung des Pkws.  

 

 

Fahrzeuge im Einsatz:

http://gratis-besucherzaehler.de